+43 5412 64128
europaweiter Versand · versandkostenfrei ab € 70

EVOSAL Protect Forte - Alkoholfreie Raumdesinfektion

Wirkt bakterizid, levurozid und begrenzt viruzid, einschließlich Influenzaviren und SARS-CoV-2 Viren!
500 ml
Montiana
Auf Lager
19,90 €
39,80 € / 1 l
Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten

SPRÜHLÖSUNG, GEBRAUCHSFERTIG. Wirkt bakterizid, levurozid und begrenzt viruzid, einschließlich Influenzaviren und SARS-CoV-2 Viren!

Mit unserem neuen Evosal Protect Forte bieten wir Ihnen eine innovative Lösung für die effektive, sichere und zugleich sehr einfach anzuwendende RAUM-DESINFEKTION. Und das auf rein mineralischer Basis!

Evosal Protect Forte ist ein hochwirksames Biozid, das mittels neuartiger Technologie, der sogenannten Elektrochemischen Aktivierung aus gereinigtem Wasser und Salz hergestellt wird. Vereinfacht dargestellt, wird dabei eine wässrige Mineralsalzlösung durch mehrere Elektrolysezellen geführt. Hinter dem kompliziert klingenden elektrolytisch aktivierten Wasser versteckt sich also nichts als Wasser, das durch eine Osmoseanlage gereinigt wurde und Natriumhypochlorit enthält. Sowohl Natriumhypochlorit als auch die hypochlorigen Säuren in elektrolytisch aktiviertem Wasser können Viren, Bakterien, Pilze und Sporen unschädlich machen.

Im Grunde genommen wird dieser Wirkstoff auch von unserm Körper zur Abwehr von Mikroorganismen in Lyposomen produziert und ist ein wichtiger Bestandteil der zellulären Immunabwehr im Rahmen der sogenannten Phagozytose. Dieses Wirkprinzip wurde schon in den 1880er Jahren entdeckt - der Wissenschafter Elie Metchnikoff wurde dafür 1908 mit dem Nobelpreis für Physiologie und Medizin ausgezeichnet. Neu ist jedoch das spezielle Herstellungsverfahren, das äußerst hohe Stabilität, Sicherheit und Effizienz der Lösung gewährleistet.

Laienhaft ausgedrückt ist der menschliche Körper an diesen Wirkstoff in dieser Konzentration gewöhnt.

In diesem Zusammenhang ist erwähnenswert, dass der typische „Chlorgeruch“ von entkeimten Wasser nicht vom gelösten Chlor stammt. Er entsteht vielmehr durch die beim Einwirken von HOCl auf vorhandene Bakterien entstehenden Chloramine (Greenwood und Earnshaw, 1988).

Hergestellt ausschließlich aus gereinigtem Wasser und Salz mittels Elektrolyse = Aktives Chlor. Aktives Chlor ≤ 0,42 g / 1000 ml (freigesetzt aus hypochloriger Säure), pH-neutral, BAuA-Nr.: N-97356, Produktart: 2, 3, 4, 5, Lösung, gebrauchsfertig.

Auf das betroffene Areal aufsprühen und trocknen lassen. Beim Sprühen ca. 50 cm zur besprühten Fläche Abstand halten.

Einwirkzeiten: bakterizid: 15 min (gem. EN 13697), levurozid: 5 min (gem. EN 13697), begrenzt viruzid: 5 min (gem. DVV/RKI Leitlinie).