+43 5412 64128
europaweiter Versand · versandkostenfrei ab € 70

Handcreme pflegend

Ringelblume mit Propolis & Berglavendel
50 ml
Alpienne
Auf Lager
19,90 €
39,80 € / 100 ml
Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten
Die Alpienne Handcreme pflegend enthält intensiv pflegende und regenerierende Wirkstoffe aus Ringelblume und Propolis. Wohltuendes Lavendelöl, Königskerzen Extrakt und Vitamin E verleihen ein wunderbares, geschmeidiges Hautgefühl und halten die Haut jung. Ein Komplex aus Extrakten von Heidelbeere, Schwarzem Holunder und Preiselbeere schützt die hauteigenen Lipide und beruhigt irritierte Haut. Die angenehm duftende Creme zieht schnell ein ohne nachzufetten. Die Haut wird geschützt und vor dem Austrocknen bewahrt.
aqua, olea europaea fruit oil, glyceryl stearate citrate, glycerin, stearyl alcohol, cetyl alcohol, betaine, lavandula angustifolia flower oil, citric acid, potassi um sorbate, tocopherol, calendula officinalis flower extract, xanthan gum, helianthus annuus seed oil, propolis extract, polyglyceryl-4 caprate, geraniol, limonene, sodium Lactate, sambucus nigra flower extract, vaccinium vitis-idaea fruit extract, verbascum thapsus extract, vaccinium myrtillus fruit extract, linalool.

Ringelblumen Extrakt

Die Ringelblume ist ein echter Klassiker unter den Heilpflanzen des alpinen Raumes und in der therapeutischen Hautpflege nicht wegzudenken. Sie enthält ein kompliziertes Vielstoffgemisch, unter anderem aus ätherischen und fetten Ölen, Carotinoiden, Flavonoiden und Saponinen. Ihre Inhaltsstoffe bekämpfen verschiedenste Bakterien, Pilze und Viren. Sie wirken abschwellend, entzündungshemmend, beruhigend und schmerzlindernd. Zudem fördern und beschleunigen sie die Wundheilung, so dass Ringelblumen-Präparate gerne bei kleinen Verletzungen, schlecht heilenden Wunden, leichten Verbrennungen oder schmerzhaften Nagelbettentzündungen eingesetzt werden. Daneben stimuliert sie die Neubildung von Hautzellen, verhindert Hautverhärtungen, erhöht die Hautspannung, hat starke hautpflegende Eigenschaften und hält die Haut jung.

Öl des Berglavendels

Lavendel ist eine besondere Heilpflanze mit äußerst breitem Wirkungsprofil. Mit seinen mehr als 2.000 verschiedenen Inhaltsstoffen, von denen mindestens 300 bis 400 von relevanter gesundheitlicher Bedeutung sind, wirkt er antibakteriell, antiviral, antimykotisch, entzündungshemmend und äußerst beruhigend. Lipophile Monoterpene wie Linalylazetat und Linalool haben nicht nur positive Eigenschaften auf die Psyche sondern interagieren auch ganz hervorragend mit den Zellmembranen in der Haut. Dadurch ist Lavendel sehr wirksam bei der Behandlung von Entzündungen, Akne, Hautkrankheiten, Hautunreinheiten und Hautpilz. Er hilft bei Verspannungen, hat eine belebende, erfrischende Wirkung und eine nachgewiesene schmerzlindernde Wirkung bei rheumatischen Beschwerden. Man kann mit Lavendelöl Hautunreinheiten wie Pickel austrocknen und die Haut beruhigen. Insgesamt kann das Hautbild verbessert und sogar kleine Fältchen können geglättet werden.

Propolis Extrakt

Aufgrund seines vielfältigen Wirkspektrums kommt dieses sehr spezielle Harz aus dem Bienenstock bei den verschiedensten gesundheitlichen Störungen des Menschen zum Einsatz. Propolis wirkt antioxidativ, antimikrobiell und virustatisch. Sowohl die antibiotische Wirkung gegen gram-positive und gram-negative Keime als auch die antivirale gegenüber Rhino- und Herpesviren sowie die antimykotische Wirkung gegen Candida albicans und Hautpilze sind inzwischen sehr gut dokumentiert. Propolis empfiehlt sich deshalb vorbeugend und heilend bei vielfältigen Hautirritationen und Verletzungen der Haut. Es pflegt trockene, schuppige, gerötete und entzündete Haut, hilft bei Pickeln, Mitessern und anderen Hautunreinheiten, fördert die natürliche Erneuerung der Hautzellen, verbessert die Schutzfunktion der Haut und hält sie feucht und geschmeidig.