+43 5412 64128
europaweiter Versand · versandkostenfrei ab € 70

Schwefel-Seife

mit Nachtkerzenöl und Bienenwachs
80 g
Gutes Aus Tirol
Auf Lager
6,90 €
8,63 € / 100 g
Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten
Therapeutische Hautpflege mit Schwefel. Feinste Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, Oliven-, Kokos- und Nachtkerzenöl wirken wie ein Jungbrunnen für die Regeneration der Haut und pflegen sie zusammen mit den entzündungshemmenden Wirkstoffen des Schwefels besonders samtig zart.
sodium palmate, sodium palm kernelate, aqua, glycerin, sodium chloride, citric acid, cera alba, oenothera biennis oil, maris sal, rosmarinus officinalis oil, Sulfur, limonene*, linalool*. * From natural essential oils.

Bienenwachs

Bienenwachs ist ein Produkt aus den Drüsen der Honigbiene und wird von diesen zur Produktion ihrer Waben genützt. Um das Wachs zu erhalten, wird die Honigwabe in warmem Wasser geschmolzen. Die chemische Analyse weist ca. 300 Einzelstoffe auf. Daraus Einzelwirkungen ableiten zu wollen, scheint wenig sinnvoll. Generell gilt es als intensiv pflegend. Auf der Haut bildet Bienenwachs einen zarten Schutzfilm, der hilft, den transepidermalen Wasserverlust zu verringern. Es wirkt also feuchtigkeitsbewahrend und pflegend, besonders bei trockener Haut. Durch sein heilungsförderndes und antiseptisches Potenzial eignet es sich ebenfalls für die Behandlung von gereizter und entzündeter Haut. Es wirkt lindernd und beruhigend und sorgt für ein samtig-weiches, glattes Hautgefühl

Nachtkerze

Das aus den Samen der Nachtkerze gewonnene Öl hat vielseitige Wirkungen. Es enthält die Omega-6-Säuren Linol und mindestens 10 % Gamma-Linolen. Besonders der Gamma-Linolensäure kommt große Bedeutung zu. Mit ihrer Hilfe bildet der Körper bestimmte Gewebshormone, die an einer Vielzahl von Stoffwechselprozessen beteiligt sind. Diese Prostaglandine tragen zur Anregung des Haut-Stoffwechsels bei, wirken sich erweiternd auf die Gefäße aus und bewirken eine gesteigerte Muskelfunktion, sind wichtig für ein aktives Immunsystem, dämpfen Entzündungen, schützen vor Arterienverkalkung und Thrombosen, regen den Abbau von Fett an und senken Cholesterinspiegel und Bluthochdruck. Nachtkerzenöl ist aber auch ein hervorragendes Hautpflegemittel. Empfindliche, trockene Haut wird beruhigt und geschmeidig, Trockenheitsfältchen verschwinden. Das Hautbild wird allgemein gebessert, die Talgabsonderung reguliert, was bei Akne hilfreich ist. Auch die Symptome von Neurodermitis wie Juckreiz und Schuppung können mit Nachtkerzenöl gelindert werden.

Schwefel

Schwefel ist ein Stoffwechselmittel das einen anregenden Einfluss auf die Tätigkeit der Zellen im Sinne einer Reaktionssteigerung hat und damit über ein ungewöhnlich großes Wirkungsspektrum verfügt. Bei innerlicher Anwendung soll er die Durchblutung fördern, Stoffwechsel und Kreislauf anregen und die Abwehrkräfte des Körpers stärken. Äußerlich angewendet kommt er bei entzündlichen Hautproblemen wie Akne, Ekzemen, Dermatistis, Pilzinfektionen und bei chronischen entzündlich- rheumatischen Erkrankungen zum Einsatz und eignet sich vor allem bei fettiger und schuppiger Haut. Schwefel trocknet die Haut leicht aus, löst die obersten Hautschichten ab, ist stark hyperämisierend und kann die Wundheilung anregen, er wirkt keratolytisch und antiseptisch. Neue Untersuchungen attestieren dem Schwefel auch eine Wirkung als potenter Radikalienfänger, aber auch einen positiven Einfluss auf den Lipidstoffwechsel.