+43 5412 64128
Versandkostenfrei ab €70 nach Österreich, Deutschland und Italien

FLÜSSIGES GOLD

WARUM DIE BIENEN SO BEDEUTEND FÜR DEN MENSCHEN SIND UND WIE SIE AUCH IN DER NATURKOSMETIK UNTERSTÜTZEN

Über 20.000 Bienenarten bevölkern unsere Erde, davon leben rund 696 in Österreich. Die wichtige Funktion der Bienen rückte vor allem in den letzten Jahren wieder vermehrt in den Vordergrund. Laut offiziellen Quellen sind Bienen nämlich hauptverantwortlich für die Bestäubung von 75 % der globalen Nahrungsmittelpflanzen und vielen Pflanzenarten, die zu medizinischen Zwecken eingesetzt werden. Aber auch in technischen Bereichen inspiriert die Wabenbauweise der Bienen den Flug- und Fahrzeugbau.

Warum sind die Bienen gefährdet und was kann man tun?

Gründe für das Sterben vieler Bienenvölker sind vor allem der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft, die Vorherrschaft der Monokulturen und der fehlende Lebensraum für Wildbienen durch den städtischen Ausbau. Was kann man selbst tun, um den Insekten wieder Lebensräume zu schaffen?

So helfen bienenfreundliche Pflanzen in Gärten den Bienen wieder Futter zu finden. Dafür gibt es mittlerweile eigene Wildblumen-Mischungen, die im Gartencenter zu kaufen sind. Ebenfalls bietet ein Insektenhotel im Garten Bienen einen Nistplatz. Aber auch der Kauf von Bio-Lebensmittel hilft letztendlich den Bienen, weil eine pestizidfreie Landwirtschaft damit unterstützt wird.

Biomedizin aus dem Bienenstock

Die Beziehung zwischen Mensch und Biene ist beinahe so alt wie die Menschheit selbst. Früher schätzte man vor allem die Erzeugnisse der Bienen als wertvolles Gut für Leib und Seele, aber schon damals wusste man von der heilsamen Wirkung. Zunächst bediente man sich wilder Bienenstöcke, später folgte die Waldimkerei an hohlen Baumstämmen bis sich nach und nach moderne Bienenstöcke entwickelten. So werden heute Honig und andere Bienenerzeugnisse schonend von Imkern abgeschöpft ohne Bienenvölker zu gefährden.

Erzeugnisse aus dem Bienenstock gelten als antiviral und antibakteriell und dienen deshalb sehr oft als Rohstoffe in der Natur- Kosmetik. Mit ihren ausgeklügelten Wirkkräften sichern sie so Das Überleben der Bienenvölker. Auch für uns Menschen haben Honig, Bienenwachs und Propolis pflegende und schmerzlindernde Wirkungen.

Unsere Marke Apiscura vereint das Beste der Bienen in naturnahen Schlaf- und Wohlfühlartikeln :

Propolis Creme:

Propolis wird in der Naturheilkunde als ‚natürliches Antibiotikum‘ zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Aber auch bei Hautirritationen und -reizungen wirkt Propolis beruhigend und lindernd. Es stärkt vorzeitig erschlaffte Haut und versorgt sie mit wichtigen Nährstoffen und spendet intensive Feuchtigkeit.

  1. Apiscura Propolis Creme
    Apiscura Propolis Creme
    19,90 €
    39,80 € / 100 ml
    Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten

Aromakissen mit Zirbe und Bienenwachs:

Klein, aber Oho: das kleine Zirbenkissen mit feinen von Hand gehobelten Spänen, die mit hochreinem Bienenwachs und kostbarem Binapur angereichert sind, schenkt Wärme und Geborgenheit. Die wohltuende Duftnote aus Zirbe und dem süßen Aroma von Honig beruhigen die Nerven und sorgen so für einen entspannten Schlaf und ein noch besseres Aufwachen am nächsten Morgen.

  1. Aromakissen Süße Biene
    Aromakissen Süße Biene
    16,90 €
    Inkl. 20% Steuern, exkl. Versandkosten
    Nicht auf Lager

Entdecken Sie jetzt unsere weiteren wohltuenden Erzeugnisse aus dem Bienenstock: